Info & Downloadbereich


143 Der goldene Herbst.
Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren

Thema: Betrug, Diebstahl/Einbruch
Plakat, Format A2

>Download<

Inhalt
Das Plakat wirbt für die Broschüre "Der goldene Herbst. Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren" und ist ähnlich der Titelseite der Broschüre gestaltet. Die obere Hälfte des Plakats besteht aus dem Titelbild der Broschüre und der Textzeile "THEMENBROSCHÜRE Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren". Darunter befindet sich der Text: "Der goldene Herbst. Die Broschüre für Seniorinnen und Senioren zur Abwehr von Trickdiebstahl und Betrug gibt auf 44 farblich illustrierten Seiten wichtige Tipps zu Sicherheitsvorkehrungen, damit ältere Menschen für alle Fälle gerüstet sind." Unterhalb davon sind die Titelseite sowie zwei aufgeschlagene Doppelseiten im Innenteil der Broschüre abgebildet.


39 Nach fünf Minuten ... gibt der Einbrecher auf!
Ergebnisse einer Studie zur Wirksamkeit technischer Einbruchsprävention

Thema: Diebstahl/Einbruch
Handreichung, 32 Seiten

>Download<

Inhalt
Die Handreichung informiert über Ergebnisse einer Untersuchung zur Wirksamkeit technischer Einbruchsprävention. Unter der Rubrik "Zusammenfassende Bewertungen und Vorschläge" werden drei als zentral angesehene Aspekte wie folgt dargestellt:
1. die Notwendigkeit einer zwischen verschiedenen Institutionen abgestimmten Präventionsstrategie, die auf lokalen Sicherheitsdiagnosen beruht,
2. eine intensive Zusammenarbeit zwischen Polizei und Sachversicherern sowie
3. die Verknüpfung von Sicherheitstechnik, Verhalten und sozialem Umfeld als wirkungsvoller Ansatz, um das Einbruchsrisiko zu minimieren.
Abschließend sind im Überblick zahlreiche konkrete Empfehlungen für die Prävention zusammengestellt.


br ungebetene gaeste 01 Ungebetene Gäste.
Sicher wohnen ... Einbruchschutz

Thema: Diebstahl/Einbruch
Broschüre, 40 Seiten

>Download<

                              

Inhalt
Die Broschüre informiert über verhaltensbezogene und sicherungstechnische Möglichkeiten des Einbruchschutzes. Sie klärt über landläufige Irrtümer hinsichtlich des Täterverhaltens sowie vermeintlich ausreichender Schutzmaßnahmen auf. Fragen zum Versicherungsschutz und die Bedeutung der Nachbarschaftshilfe werden umfassend erläutert. Einen breiten Raum nehmen die durch Skizzen und Bilder anschaulich begleiteten Informationen zu technischen Sicherungseinrichtungen von Türen, Fenstern und Fenstertüren als Basis eines wirkungsvollen Einbruchschutzes ein. Hinweise zu Einbruchmeldeanlagen als möglichen Begleitmaßnahmen mechanischer Sicherungstechnik ergänzen die Ausführungen. Neben empfehlenswerter Sicherungstechnik werden in "Acht Goldenen Verhaltensregeln" die wichtigsten Verhaltenstipps zum Einbruchschutz zusammengefasst. Die Broschüre enthält zudem eine heraustrennbare Postkarte, mit der weitere Informationen von einer (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle angefordert werden können.


10 Ungebetene Gäste.
Sicher wohnen ... Einbruchschutz

Thema: Diebstahl/Einbruch
Faltblatt, 10 Seiten

>Download<

Inhalt
Das Faltblatt gibt die wichtigsten Inhalte der Broschüre "Ungebetene Gäste. Sicher wohnen - Einbruchschutz" in knapper Form wieder. Es enthält Informationen zu baulich/technischen Sicherungseinrichtungen bei Türen und Fenstern, Empfehlungen zur Nachbarschaftshilfe mit praktischen Tipps sowie weitere Hinweise auf (nichttechnische) Vorkehrungen gegen Einbruch.


nachbarschaftshilfe 1 Ganze Sicherheit für unser Viertel Nachbarschaftshilfe

Thema: Diebstahl/Einbruch, Zivilcourage
Faltblatt, 10 Seiten

>Download<

Inhalt
Das Faltblatt enthält Informationen zur Nachbarschaftshilfe. Dabei wird in knapper Form beschrieben, was Verdachtsmomente für einen Wohnungseinbruch sein können, wie sich Nachbarschaftshilfe organisieren lässt, welche vorbeugenden Maßnahmen gegen Wohnungseinbruch ergriffen werden können und in welcher Weise bei Erkennen von (möglichen) Straftaten reagiert werden sollte. Darüber hinaus ist ein Aufkleber mit dem Schriftzug "KEINBRUCH - meine Nachbarn schauen hin" enthalten, der herausgelöst werden kann.


faltblatt sicherer urlaub 1 Langfinger machen niemals Urlaub
Diebstahl & Raub auf Reisen

Thema: Betrug, Diebstahl/Einbruch, Raub
Faltblatt, 16 Seiten

>Download 1< >Download 2<

Inhalt
Das Faltblatt umfasst Informationen zum Schutz vor Straftaten, wie sie typischerweise bei (Urlaubs-) Reisen auftreten können. Im Vordergrund stehen dabei Diebstahl, Raub und Betrug. Vorbeugungsbezogene Tipps beziehen sich auf den Umgang mit Zahlungsmitteln und Wertgegenständen, den Schutz vor Diebstahl von Fahrzeugen (u.a. Pkw, Zweirad, Wohnwagen und Wohnmobil) sowie von Gegenständen und Wertsachen bei Reisen mit Bus, Bahn, Flugzeug oder Schiff. Darüber hinaus sind sicherheitsbezogene Verhaltensregeln am Reiseziel bzw. Urlaubsort und speziell auch zu Timesharing aufgeführt.


 25 fb fahrrad diebstahl mit stoerer Guter Rat ist nicht teuer.
Und der Verlust Ihres Rades?

Fahrrad- Diebstahl/Einbruch

Thema: Diebstahl/Einbruch
Faltblatt, 10 Seiten

>Download<

Inhalt
In dem Faltblatt werden wichtige Tipps zum Schutz gegen Fahrraddiebstahl erläutert. Diese beziehen sich auf eine wirksame Sicherung und die Identifizierung des Fahrrads. Es werden Empfehlungen zur Auswahl des Fahrradschlosses, zum Führen eines Fahrradpasses, zur Codierung oder sonstigen Kennzeichnung eines Fahrrads sowie zur Sicherung einzelner Fahrradteile gegeben. Im hinteren Teil des Faltblatts befindet sich ein Fahrradpass, der herausgetrennt werden kann.


38 Schlechte Geschäfte für Einbrecher
Wichtige Hinweise zum Schutz gegen Einbruch in Gewerbeobjekte

Thema: Diebstahl/Einbruch
Handreichung, 40 Seiten

>Download<

Inhalt
Die Handreichung ist eine umfassende Zusammenstellung hauptsächlich sicherungstechnischer Informationen zum Schutz von Gewerbeobjekten gegen Einbruch. In einem ersten, allgemeinen Teil werden zunächst verbreitete Fehlannahmen hinsichtlich des Einbruchs- und des Schadensrisikos beschrieben. Anschließend finden sich allgemeine Empfehlungen, was beim Einsatz von Sicherungstechnik beachtet werden sollte. Die weiteren Kapitel betreffen einzelne Bereiche wie mechanische Sicherungen, Überfall- und Einbruchmeldeanlagen ("Alarmanlagen"), Videoüberwachung, Einfriedung des Grundstücks und individuelle Kennzeichnung bzw. Identifizierung gestohlener Gegenstände. Als Anhang sind beigefügt: Empfehlungen zur Nachrüstung von Türen, Empfehlungen zu Gittern und Gittertüren, Empfehlungen zu Zaunanlagen sowie allgemeine Hinweise zu Überfall- und Einbruchmeldeanlagen.


23 Schlauer gegen Klauer! Taschen Diebstahl/Einbruch

Thema: Diebstahl/Einbruch
Faltblatt, 4 Seiten

>Download<

Inhalt
Das Faltblatt enthält einige Hinweise, wie Taschendiebe vorgehen und in welchen Situationen eine erhöhte Gefahr von Taschendiebstahl besteht. Darüber hinaus sind die wichtigsten Tipps zur Vorbeugung, zusätzlich illustriert durch nonverbale Piktogramme, dargestellt. Verhaltensempfehlungen für den Ernstfall sind ebenfalls aufgeführt. Auf einer Infokarte im Scheckkartenformat, die sich aus dem Faltblatt heraustrennen lässt, sind die wichtigsten Telefonnummern für die Sperrung von Scheck- und Kreditkarten aufgeführt.


fb alarmanlagen 01 Tipps für mehr Sicherheit:
Schlagen Sie Alarm! Alarmanlagen

Thema: Diebstahl/Einbruch
Faltblatt, 10 Seiten

>Download<

Inhalt
Das Faltblatt enthält die wichtigsten Informationen für die Planung und Installation einer Alarmanlage. Es beschreibt, unter welchen Voraussetzungen eine Alarmanlage einen sinnvollen Beitrag zum Schutz vor Einbruch und Überfall leisten kann. Dabei wird auf verschiedene Klassen von Alarmanlagen hingewiesen, die sich nach Art und Gefährdungsgrad der Objekte richten. In kurzer Form ist dargestellt, welche Alarmanlage für welchen Zweck geeignet und was bei der Auswahl und Auftragsvergabe an eine Firma zu beachten ist, auch um das Problem möglicher Falschalarme zu vermeiden. Die wichtigsten Empfehlungen sind anhand einer Check-Liste zusammengefasst.


wertgegenstandsliste 01 Wertgegenstandsliste
Thema:
Diebstahl/Einbruch

Sonstiges, 5 Seiten

>Download<

Inhalt
Das Formular dient der vollständigen Erfassung und Beschreibung von Wertgegenständen. Es ist im Falle des Diebstahls oder Abhandenkommens wichtig für die Schadensabwicklung mit der Versicherung und für die Polizei eine Hilfe bei der Fahndung.


wachsamer nachbar aufkleber 2

Vorsicht! Wachsamer Nachbar

Thema:Diebstahl/Einbruch
Aufkleber 12 x 8,5 cm

>Download<

Inhalt
Der Aufkleber mit der Aufschrift "Vorsicht! Wachsamer Nachbar" ist ein Teil der Medienreihe zum Schutz vor Einbruchsdiebstahl.


Sollten Sie Fragen haben oder Bedarf an unseren Leistungen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie gerne an, Tel.: 04521- 79 69 071
schauen einfach bei uns vorbei Hospitalstraße 1, 23701 Eutin 
oder schreiben uns eine Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen